Nicht amtliche Information
Logo Schweiz.org
deutsch | |
Shop | Directory | Schweiz | Tools | Kalender | 27-Jun-2017
 
spacer

 

Geschichte der Schweiz

Schweizerischen Eidgenossenschaft

Im Gründungsjahr 1291 war die Alte Eidgenossenschaft noch ein loses Bündnis von Talgemeinschaften der Zentralschweiz, die ihre wohlerworbenen Autonomierechte gegen den Machthunger der Habsburger verteidigen wollten.

Ob Wilhelm Tell (Der Freiheitsheld der Nation) tatsächlich gelebt hat ist umstritten. Auf jeden Fall verkörpert er bis heute in der schweizerischen Bevölkerung den Geist der Alten Eidgenossen.

Bald gesellten sich auch Städte zur Eidgenossenschaft. Die Reformation im 16. Jahrhundert brachte eine Zerreissprobe mit mehreren Bürgerkriegen zwischen den Städten des Mittellandes und den konservativen Landgebieten.

1798 kam es auch im Gebiet der Schweiz zur Revolution, mit französischer Hilfe wurde die alte Ordnung durch Revolutionäre gestürzt und es entstand die Helvetische Republik. Der französische Kaiser Napolon diktierte dem Land 1803 eine föderalistische Verfassung, in der die Kantone Aargau AG, St. Gallen SG, Thurgau TG, Tessin TI, Waadt VD und Graubünden GR zu gleichberechtigten Mitgliedern der Eidgenossenschaft wurden.

Nach dem kurzen Sonderbundskrieg 1847 war der Weg geebnet für den modernen Bundesstat mit der Verabschiedung der Bundesverfassung von 1848.

Historische Karte der Schweiz
spacer
Swiss Inside

Schweizerkreuz

Fussball


© 1996-2017 by SiteClick Internet Services | Impressum | Werbung | AGB | Datenschutz | Kontakt
#