Telefonvorwahl

Für Anrufe vom Ausland in die Schweiz

+41 xxx aaa aa aa

Die wichtigsten Notfallnummern der Schweiz.

Telefonvorwahlen in der Schweiz

Die Telefonnummern des Festnetzes der Schweiz haben eine Vorwahl gemäss den Bezirken und Städten.  Schweizweit haben alle Telefonanschlüsse seit 2007 eine neunstellige Nummer (die 0 voran wird nicht gezählt, da sie nicht zur eigentlichen Nummer gehört), nachdem in Zürich als letzter Region die Vorwahl 01 aufgehoben wurde

Maximilian Dörrbecker (Chumwa)CC BY-SA 2.5 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5, via Wikimedia Commons

Telefonvorwahl Mobil

Mobilnummern in haben eine der foldenden Vorwahlen

  • 074
  • 075
  • 076
  • 077
  • 078
  • 079

Mehrwertdienstnummern 090x

Ein Anruf auf eine Nummer, die mit 0900, 0901 oder 0906 beginnt (diese Nummern werden unter 090x zusammengefasst), kostet in der Regel mehr als ein normales Telefongespräch mit Bekannten. Bei einem Monatsabonnement mit Inklusivminuten fallen die Kosten für diese Anrufe meist zusätzlich zum Abonnementspreis an. Über eine solche Nummer können Sie nicht nur ein Gespräch führen, sondern auch einen Dienst in Anspruch nehmen, der via  Telefonrechnung direkt verrechnet wird. Anrufe auf solche Mehrwertdienstnummern können bis zu mehreren Franken pro Anruf und Minute kosten. Anrufe auf solche Nummern bzw. die Inanspruchnahme solcher Dienste können deshalb die Telefonrechnung in die Höhe schnellen lassen. Vorsicht ist geboten.